Übersetzungen dieser Seite:

OpenWRT Border Router

Motivation

Nachdem UPC mich spontan auf IPv6 umgestellt hat, und der UPC Router IPv6 nur komplett oder gar nicht blocken kann, ist es endlich Zeit für einen eigenen Router.
Hier kommt natürlich nur ein OpenWRT-fahiger infrage.

Vorteile

  • Zentraler IPv6 Router und Firewall
  • Grundlegender Zugriff auf Nodes ohne zusätzliche Hardware

Umsetzung

  • tunslip6 auf OpenWRT
  • 6LoWPAN-Stick
  • OpenWRT Routenannouncement erweitern

Status

  • Über die Paketverwaltung wurden die notwendigen Pakete installiert
    • tunslip6 (baut einen IPv6-Tunnel zum Merkurboard)
    • kmod-tun
    • kmod-usb-serial-ftdi
    • luci-app-radvd (radvd announced später unsere Route zu den 6LoWPAN-Nodes)
    • usbutils (für lsusb, optional)
    • usbreset (kann uU praktisch werden)
  • uU werden die Module nicht automatisch geladen (usbserial, ftdi_sio)
  • jetzt kann bereits tunslip6 gestartet werden (das ganze am besten in einer tmux Session)
tunslip6 -B 38400 -L -v3 -s ttyUSB0 aaaa::1/64
  • ifconfig sollte nun ein tun device anzeigen
  • Nun kann überprüft werden ob neighbours gefunden wurden
  • HINWEIS: in neueren border-router Versionen wird die MAC Adresse des Modules gelesen, dann muss aaaa::<mac> verwendet werden.
elinks http://[aaaa::ff:fe00:1]/

bzw wenn kein elinks installiert wurde

wget -q -O - http://[aaaa::ff:fe00:1]/
  • Route zum Testen händisch eintragen am Client
route -A inet6 add aaaa::/64 gw <router_ip> [interface wenn router_ip link-local]
  • interface definieren in /etc/config/network
  config interface '6lowpan'
          option ifname 'tun0'
  • firewall rules eintragen in /etc/config/firewall
  config zone
          option name             6lowpan
          list   network          '6lowpan'
          option input            ACCEPT
          option output           ACCEPT
          option forward          ACCEPT
          option masq             1

  config forwarding
          option src              lan
          option dest             6lowpan
  • für Autostart in /etc/rc.local tunslip starten (im Webinterface unter System→Startup)
# Put your custom commands here that should be executed once
# the system init finished. By default this file does nothing.

tunslip6 -B 38400 -L -v3 -s ttyUSB0 aaaa::1/64 &

exit 0

Mögliche Probleme

Links


de/projekte/openwrt-border-router.txt · Zuletzt geändert: 2015/04/21 16:28 von kelvan