Übersetzungen dieser Seite:

Inhaltsverzeichnis

RC2RC

Fernsteuerung für eine Fernsteuerung

Was?

Manche Videokameras haben eine Infrarotfernbedienung. Das ist ganz nett, wenn man es eh nicht braucht, weil man in der Nähe sitzt - über größere Strecken, oder gar um Ecken ist das aber nix. Weiters kann man mit einem Rechner Zeitgesteuerte Aufzeichnungen machen. Einzelbilder auslösen für Langzeitaufzeichnungen oder Tricksezenen.

Wie?

Zwei Funkmodule bilden ein Ad-Hoc-Netz. Eines dient als Sender und schickt COAP POST Nachrichten zum zweien Modul. Dieses hat eine IR-LED, die strategisch günstig vor dem Empfänger der Kamera platziert ist und kennt wichtige IR-Codes der Kamera (zB Aufnahme starten, Aufnahme stoppen).

Was noch?

Ein Rückkanal wäre natürlich auch fein. Dann könnte der Handsender folgendes anzeigen:

  • letztes empfangenes Kommando (dient der Kontrolle der Reichweite)
  • aktueller Kameraststus - bloß wie? (Die meisten Kameras haben
    eine Led die bei sicht Kontakt signalisiert ob die Kamera läuft.
    Das Signal mit einem Helligkeitssensor abgreifen.)

tags


de/ideen/rc2rc.txt · Zuletzt geändert: 2013/03/27 00:03 von ebner